Suppen & Eintöpfe

Suppen und Eintöpfe

Wenn Weihnachten vor der Tür steht, ist es Zeit, liebe Gäste einzuladen und sie besonders gut zu bewirten. Dazu trägt auch diese "Festtagssuppe" bei, die ich hier vorstelle.

Sommerzeit ist die Zeit für grüne Bohnen. Ob flach oder rund: Hier stelle ich sie in einer rustikalen und „schicken“ Variante vor. Außerhalb der Bohnensaison, die bis in den Oktober läuft, kann man auch mal auf TK-Ware zurückgreifen.

Ein Klassiker nicht nur in der französischen Küche: Gemüsebrühe, zarte Fischstückchen und Meeresfrüchte.

Nudelsuppe von der Ente mit Reisbällchen. So klingt es auf deutsch - Enten-Ramen mit den schwarzen Klößchen. Egal, wie man es nennt: Nachkochen lohnt sich, weil die Suppe so köstlich schmeckt.

Weg von der Orangen-Ente und einer nur einfach gebratenen Entebrust. Hin zu einem feinen Ravioligericht!

Frisches Aussehen und frischer Geschmack - fruchtig herzhaft und knusprig.

Linsensuppe „nur“ ein Alltagsgericht? Hier zeige ich euch, wie Linsen zur Hochform auflaufen!

Eine gelungene Kombination aus deftig-filigraner Suppe und fruchtig-milden Mirabellen, die eine kräftig aromatische Unterstützung erhalten.

Heißer Sommer braucht kühle Suppen. Trotzdem etwas feurig und so aromatisch.

Immer eine warme Suppe - das beruhigt, besonders im Winter.

Vor dem Urlaub - oder bei der Inventur: Kühlschrank auf, schauen, was da ist, rausnehmen und etwas Leckeres kochen: Die Rum-Fortküche lebt!

Ein Klassiker - zum Wärmen an kalten Tagen, als kräftiger Begleiter für lange Feiern. Gründe gibt es genug für Gulaschsuppe. Ein Grund, diese auszuprobieren ist die Handschrift des "Erfinders": Eckart Witzigmann.

Copyright 2018 FoodLady Jutta Hehn
Diese Site verwendet Cookies, um dir das Surfen auf diesen Seiten einfach zu machen. Wenn du meine Seiten weiterhin nutzt, gehe ich davon aus, dass du Cookies akzeptierst. Weitere Infos ...
Verstanden!