„Klassiker“

Würziger und knackiger Schweinebauch trifft sich mit Glasnudel- und Kohlsalat. Das Wammerl ist amtlich: Zuoberst kross und darunter trifft man auf zarteste Schichten, die überraschen! Die Salate regen die Geschmacksnerven einerseits an und besänftigen sie dort, wo es nötig ist!

Würziger und knackiger Schweinebauch trifft sich mit Glasnudel- und Kohlsalat. Das Wammerl ist amtlich: Zuoberst kross und darunter trifft man auf zarteste Schichten, die überraschen! Die Salate regen die Geschmacksnerven einerseits an und besänftigen sie dort, wo es nötig ist!

Butterzarter Lachs in cremiger Zitronen-Béchamel harmoniert mit frischen, in Butterschmalz leicht gebräunten Pilzen. Ein Salat aus im Ofen gegarten Roten Beten und Birnen wird aufgepeppt mit Blutampfer und getoppt mit Zitronen-Panko-Bröseln.

Das Leipziger Allerlei überzeugt durch seine Wandelbarkeit. Im frühen Sommer kommt es klassisch daher, man kann es jedoch auch mitten im Sommer genießen, sowie an den Herbst anpassen. Die cremige Sauce verbindet alle Zutaten und umschmeichelt sie. Beherztes Vorgehen verleiht jeder Kombination ein unwiderstehliches Aroma.

Eine Brühe, die in allen Lebenslagen guttut, heilt und köstlich schmeckt. Dies alles beschert man sich und der angekratzten Gesundheit einfach mit einem Griff ins Vorratsregal. Was für ein Glück, das man für Notfälle selbst vorsorgen kann. Da ist sie wieder, die Großmutter: „Spare in der Zeit, so hast du in der Not!“ Mit dem Sparen war in diesem Fall wohl Müßiggang gemeint. Doch wie Recht hatte sie. Und köstliche vegetarische Maultaschen stärken nicht nur – sie schmecken einfach gut!

Der Name „Gemüsesuppe“ ist nicht ganz korrekt, denn wir haben es mit einer Marokkanischen Gemüsesuppe mit Fleischeinlage zu tun. Die Rezeptur ist köstlich: leichte Schärfe, unterschwellige Süße und cremige Klößchen machen einfach glücklich!

Es braucht nicht viel. Gemüse,  daraus eine feine Brühe ziehen. Noch ein paar Zutaten ... Parmesan

Ochsenbrust für die Suppe und dann noch für einen leckeren Hauptgang - mehr geht nicht!

Zu rustikal oder zu simpel? Lies selbst und probier!

Soffritto alla Ragù ist milder als die typische Bolognese und vermittelt den vollen Geschmack der Komposition eher. Die Gemüse geben viele Aromen ab, die Nudeln sind ein gefälliger Träger für das Ragout. Knusprige Parmesanschnitzelchen und Croutons bieten einen köstlichen Kontrast.

Pizza auf die Schnelle! - Nein, nicht aus dem TK-Fach, sondern selbst gezaubert. Mit dem, was Küche und Garten bieten.

Nudeln mit Sauce - als Fertiggericht oder selbst hergestellt? Auch wenn mich die "Fertignudeln" gern an meine Kindheit erinnern, bevorzuge ich heute die selbstgemachte Variante.

Copyright 2015 - 2024 FoodLady Jutta Hehn. Alle Inhalte dieses Webangebots, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Jutta Hehn. Bitte fragen Sie mich, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.