Geflügel

Geflügel

Dieses Rezept entstand nach dem Stöbern in einem fantastischen Kochbuch von Alexander Hermann. Kleine Variationen bei den Zutaten habe ich mir erlaubt, ohne den Charakter des Gerichts zu verfälschen.

Bunte Blumenkohlröschen, dazu Brokkolisprossen und pikante, knusprig frittierte Kapern sind allein schon eine Gaumenfreude. Die dazu gereichten krossen Hähnchen-Sticks sind mehr als nur das Tüpfelchen auf dem „i“ .

Ein Tässchen Kaffe gefällig? - Aber gern. Nur wird er nicht pur getrunken sondern verfeinert auf raffinierte und wunderbare Weise dieses Chiligericht. Unbedingt nachkochen!

Ein Gericht, so einfach, so schnell zubereitet und überaus lecker. Sozusagen „Natur pur“. Alles, was man braucht, ist ein Hähnchen vom Bauernhof und seine dort wachsenden Gemüsebegleiter. 

„Coq au Vin“ ist ein Klassiker der ländlichen französischen Küche.  Ich bereite meinen "Coq au Riesling" ganz traditionell zu. Als Ergänzung gibt es Kartoffelstampf mit fermentierten Bohnen und noch einen kleinen Bohnensalat.

Ein schneller Snack. Für die Silvesterparty genauso gut geeignet, wie für ein Treffen mit Freunden an einem lauen Sommerabend. Immer ein Genuss!

Nudelsuppe von der Ente mit Reisbällchen. So klingt es auf deutsch - Enten-Ramen mit den schwarzen Klößchen. Egal, wie man es nennt: Nachkochen lohnt sich, weil die Suppe so köstlich schmeckt.

Saftige Muffins mit würzigem Gemüse - ein Hauch Asien auch in europaischen Breiten.

Weg von der Orangen-Ente und einer nur einfach gebratenen Entebrust. Hin zu einem feinen Ravioligericht!

Samtweiches Frikassée mit "Reiberdatschi" und feinstem Gemüse. So soll es sein!

Die ganze Welt füllt! Teigtaschen, Gemüseblätter, Klöße. Ich fülle auch gern ... Ich stelle in diesem Rezept gefüllte Artischocken mit Appenzeller und Perlzwiebeln, gefüllte Zucchini und Auberginen mit Minze, Ziegenfrischkäse und Pinienkernen sowie gefüllte Kartoffeln mit Petersilie und Taleggio vor.

Ein erfrischender und fruchtiger Salat - angelehnt an einen Klassiker, den "Waldorfsalat". Der Clou: ein Passionsfruchtdressing und knackige Granatapfelkerne.

Copyright 2018 FoodLady Jutta Hehn
Diese Site verwendet Cookies, um dir das Surfen auf diesen Seiten einfach zu machen. Wenn du meine Seiten weiterhin nutzt, gehe ich davon aus, dass du Cookies akzeptierst. Weitere Infos ...
Verstanden!